Datenschutz

In diesem Dokument finden Sie die Richtlinien zu Rehspot, einem Produkt der Rehwork GmbH, zum Umgang mit Informationen, die Sie im Rahmen der Rehspot-Nutzung angeben. Dieses Dokument ist Teil der Allgemeinen Nutzungsbedingungen von Rehspot. Durch die Rehspot-Nutzung erlauben Sie uns, Ihre persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzbestimmungen zusammenzustellen, zu speichern, zu nutzen und offenzulegen.
Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten zu schützen, ist uns sehr wichtig. Unter Berücksichtigung der geltenden Gesetze streben wir überall dort, wo wir den Dienst bereitstellen, einen einheitlichen Datenschutz an. Im Umgang mit persönlichen Daten halten wir uns an die jeweiligen Datenschutz- und Telekommunikationsgesetze.
Die Bearbeitung für die Ihre Daten gesammelt werden dient dazu, die Rehspot-Services zu erbringen, die Kommunikation durch elektronische Mittel zu vereinfachen und uns zu erlauben, künftige erweitere Services zu entwickeln. Die entsprechenden Absichten sind nachfolgend beschrieben.

Persönliche und gebündelte Informationen

Wenn Sie unsere Website besuchen oder unseren Dienst in Anspruch nehmen, speichern wir verschiedene Arten von Informationen. Wir können folgende personenbezogene Daten sammeln und bearbeiten: Ihr Name, Ihre E-Mail Adresse, die MAC Adresse, Datum und Zeit Ihres Zugangs zu den Services und Ihrer Beendigung einer Session, Datenkonsum jeder Transaktion/Verbindung zu den Services, der Ort Ihres Zugangs, Ihr verwendeter Benutzername, um Zugang zu erhalten wenn Sie ein Mitarbeiter des Zugangsorts sind und der Ort, an welchem diese gebraucht werden („Persönliche Informationen“).
Wir stellen zudem automatisch Informationen über Ihre Nutzung des Services („Gebündelte Informationen“) zusammen. Zu diesen Informationen gehört Ihr Navigationsverhalten auf unserer Website. Solche Informationen werden nur in gebündelter Form verwendet, und keine dieser Daten enthalten irgendwelche Informationen, die es ermöglichen, Sie oder andere Benutzer zu identifizieren. Wir verwenden solche gebündelten Informationen, um die Nutzung unseres Dienstes und die Nachfrage nach unseren Produkten zu protokollieren und bei deren Weiterentwicklung zu berücksichtigen. Gelegentlich legen wir diese Daten sorgfältig ausgewählten Dritten vor, die gemeinsam mit uns den Service anbieten.
Für statistische Zwecke und um die Qualität unseres Service zu verbessern, nutzen wir die Google Analystics Software in unseren Systemen. Die Nutzungsbedingungen der Google Analystics Software können auf http://www.google.com/analytics/terms/de.html nachgelesen werden. Auf http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ können Sie nachlesen, wie Google die gesammelten Daten verwendet.

Gebrauch und Sicherheit der persönlichen Informationen

Wir sammeln persönliche Informationen, um die von Ihnen gewählten Services anzubieten sowie um anwendbare rechtliche Vorschriften zu befolgen, inklusive Verpflichtung zur Vorratsdatenspeicherung und Überwachung. Wir sammeln, bearbeiten und verwenden Ihre persönlichen Daten nur im Umfang und solange nötig, um den Service zu erbringen oder insoweit Hotspot dazu unter anwendbarem Recht verpflichtet ist. Wir behalten Ihre persönlichen Daten für eine gewisse minimale Zeitdauer aber nicht länger als vernünftigerweise nötig.
Rehspot wird Ihre persönlichen Daten nicht für andere Zweck verwenden (insbesondere nicht für Marketingzwecke), als für die Bereitstellung der Services, oder abweichen von diesen Bestimmungen, oder die Daten, ohne Ihre zuvor erteilte unmissverständliche Zustimmung, in anderer Weise als in diesen Bestimmungen gebrauchen. Wir werden Ihre persönlichen Daten weder vermieten noch verkaufen. Sie werden von uns keine ungewünschten Massen-E-Mails erhalten.
Sollte es für die Bereitstellung der Services notwendig sein, kann Rehspot Ihre persönlichen Daten an Drittgesellschaften weiterleiten; eine Weitergabe erfolgt aber nur insoweit und so lange, wie unter anwendbarem Recht erlaubt ist. Ansonsten wird Rehspot Ihre persönlichen Daten einer Drittpartei nicht offenlegen, außer wir sind gesetzlich verpflichtet oder müssen die Daten einem Zulieferer offenlegen, damit die Services erbracht werden können. Wir nutzen branchenübliche SSL-Software (Secure Socket Layer), die die von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt und dadurch die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten während der Übertragung gewährleistet. Unsere Datenspeicher sind physisch und durch technologische Hilfsmittel gesichert, und nur den wenigen Mitarbeitern, die Ihre persönlichen Daten benötigen, um Ihnen behilflich sein zu können, wird der Zugang zu den Daten gewährt. Entsprechend sind Ihre persönlichen Daten nur den folgenden Empfängerkategorien zugänglich: Kundendienst, Network Operation Center, Marketing und System Administration.

Geschäftsbeziehungen mit Dritten

Der Dienst beinhaltet Angaben Dritter, die direkt angezeigt oder verlinkt werden. Rehspot hat keinen Einfluss darauf, wie die Anbieter verlinkter Seiten die auf diesen Seiten angezeigten Daten nutzen. Wenn Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an diese Firmen. Wir sind weder für den Inhalt dieser Websites verantwortlich noch dafür, dass dort die Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

Cookies

In einigen Fällen verwenden wir „Cookies“. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die vom Webserver an Ihren Internetbrowser gesendet und auf Ihrem Computer gespeichert wird. Unsere Cookies bleiben aktiv bis zum Ablauf Ihres Nutzungsession. Dadurch können wir Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen. Cookies helfen dabei, Sie zu erkennen, Ihre Anmeldung beim Service zu gewährleisten und bei zeitlich begrenztem Zugriff die Nutzungsdauer zu protokollieren. Cookies und ähnliche technische Methoden dienen dazu, bestimmte Vorgänge, Services und Transaktionen zu ermöglichen, z. B., wenn Sie einen elektronischen Warenkorb bei einem Internethändler nutzen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass entweder eine Warnung erscheint, bevor ein Cookie gespeichert wird, oder dass überhaupt keine Cookies gespeichert werden können. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Vorteile persönlicher Cookies nutzen oder ablehnen möchten.

Änderungen

Unsere Datenschutzbestimmungen können geändert warden.

Datenverarbeitung durch Dritte

In folgenden Fällen kann unter Beachtung strenger vertraglicher und gesetzlicher Auflagen eine Weitergabe Ihrer Daten erforderlich sein:
An externe Dienstleister zur Datenverarbeitung: Wenn Dienstleister mit persönlichen Daten unserer Kunden in Berührung kommen, erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten Auftragsdatenverarbeitung. Diese ist in § 11 Bundesdatenschutzgesetz gesetzlich vorgesehen. Rehspot bleibt auch in diesem Fall für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Der Dienstleister arbeitet ausschließlich gemäß unserer Weisungen, was wir durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sicherstellen.
Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung: In bestimmten Fällen können wir gesetzlich verpflichtet sein, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln. Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt.

Kontakt

 Soweit Ihre persönlichen Daten betroffen sind, haben Sie das Recht auf Zugang, Einrede, Berichtigung oder Löschung solcher Daten. In einem solchen Fall bitten wir Sie uns zu kontaktieren.